Lichtplanung
 
 

Masterplan Licht Dresden

Für die Stadt Dresden wurde durch WINKELS CONCEPTS der Masterplan Licht für den historischen Innenstadtbereich mit den weltweit bekannten Bauwerken wie Zwinger, Semperoper, Schloss oder Frauenkirche, erstellt. In diesem äußerst komplexen Stadtraum, in Teilen als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen, wurden Vorgaben für die Beleuchtungsanlagen entwickelt. Dabei wurden die städtischen Räume, Plätze und Straßen mit den raumbildenden Gebäude, einzeln und im Ensemble, bis hin zu Gesamtsilhouette betrachtet. Nach der umfangreichen Analyse des Stadtraums und der bestehenden Beleuchtungen wurden Handlungsempfehlungen mit Vorgaben zu Lichtprofilen in ausgewählten Teilbereichen entwickelt. Die Lichtwirkungen wurden im Einzelnen durch Computersimulationen und Lichtmessungen am Modell überprüft. Durch WINKELS CONCEPTS wurde ein Planwerk erstellt, das die unterschiedlichen Beleuchtungen in Einklang bringt und Prinzipien zur Verwendung von Licht in der Stadt neu definiert.